MSV Regensburg

Ihr habt Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen?

Ihr habt keine Probleme über die Themen Sexualität und Prävention zu quatschen?

Dann seid ihr bei uns genau richtig!!!

Logo_MSV_mit_Schrift_KopieDas Projekt „Mit Sicherheit Verliebt“ ist ein Projekt der Arbeitsgruppe „Sexualität und Prävention“ der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd). Insgesamt engagieren sich knapp 400 Studierende rein ehrenamtlich neben dem Studium für eine bessere Aufklärung und den Abbau von Stigmata in Schulen und Jugendvereinen.

Als eines der politischen Medien in Debatten zum Thema reproduktive Gesundheit und Prävention, sowie als Korrelat auf internationaler Ebene findet sich SCORA, das Standing Committee on Reproductive Health including AIDS. Es ist eine der 6 ständigen Arbeitsgrupen der International Federation of Medical Students‘ Associations (IFMSA)

Was wir machen …

Anstatt belehrenden Frontalunterrichts bieten wir Jugendlichen einen gleichberechtigten Dialog nach dem PeerEducation-Prinzip. Mit dem Motto „Jung lehrt Jung“ wollen wir den Jugendlichen Themen rund um Prävention und Sexualität näher bringen. Im Gegensatz zu Eltern und Lehrern können wir als altersgemäß näherstehende Gesprächspartner mit eigenen Erfahrungen und Tipps Beiträge zu Diskussionen leisten und diese anregen. Ein Autoritätsgefälle wird so weitestgehend vermieden und ein Raum auch für schwierige Fragestellungen geschaffen, die in einem normalen Schulunterricht keinen Platz fänden.

20120611_080816

Wie machen wir’s ??

Mit Hilfe von Rollenspielen und anderen erlebnisorientierten Methoden aus dem Bereich der Sexualpädagogik werden alltägliche Probleme und Situationen verdeutlicht. Zudem fördern wir auf diesem Wege Kreativität und halten Diskussionen interessant. Dieses Konzept ermöglicht eine lockere, zum Teil auch spielerische Auseinandersetzung mit den oben genannten Themen. Die Ernsthaftigkeit bestimmter Aspekte wird dabei stets betont, ebenso werden persönliche Grenzen oder kulturelle Verschiedenheiten immer beachtet!

Machen wir sonst noch was?

Ja! Wir engagieren uns zudem jedes Jahr am 1.12. zum Welt-AIDS-Tag und sammeln Spenden für die Aidsberatungsstelle Oberpfalz hier in Regensburg mit Hilfe kreativer Aktionen 😉